Gründung der Damenschießgruppe


Die Gründung der Damen-Schießgruppe 1958  war ein „bedeutendes“ Ereignis für die Schützengilde Ringelheim. Damals dachten sich einige Damen: Warum sollten denn nicht auch wir Gefallen am Schießsport finden? Und so beschlossen Sie, eine Damenabteilung zu gründen.

Natürlich mußte erst einmal in der Schützengilde darüber abgestimmt werden, denn Damen in der Schießgruppe war ja etwas völlig Neues. Trotz einiger Stimmen des Widerstandes wurde in der Generalversammlung im Herbst 1958 der Beschluss gefasst, eine

Weiterlesen: Gründung der Damenschießgruppe

Schlittenfahrt 2017

 

Am 07.01.2017 fand unsere alljährliche Schlittenfahrt statt. Alt bewährt startete unser Ausflug bei eisigen Temperaturen vom Ringelheimer Bahnhof und führte 20 Schützenfrauen nach Wernigerode.
Im sehr zu empfehlenden Burgcafe konnten wir uns am reichhaltigen Buffet stärken.
Die anschließende Wanderung, die hervorragend von Carmen Gieler vorbereitet war, führte uns einige Kilometer rund um das Wernigeröder Schloss. Freundlich wurden wir in einem Hotel​ mitten im Wald mit warmen Getränken versorgt. Ein kleines Highlight war, dass es plötzlich anfing zu schneien. Einige "Ausreißer" waren mit dem Zug auf den Brocken gefahren und dort etwas mehr Winter erlebt.
Der Rückweg durch die noch weihnachtlich beleuchtete Innenstadt und das gemeinsame Abendessen rundeten den Tag ab.
Als krönenden Abschluss erhielten einige Tage später unsere "Ältesten" eine selbst gebastelte Goldmedaille für ihr Durchhaltevermögen. Großen Respekt!!!

Eine gelungene Schlittenfahrt auch ohne Schlitten



 

 

 

 

 

Schützenfahrt 2015 nach Lüneburg


Gut gerüstet ging es am 16.10.2015 von Ringelheim, mit interessantem Zwischenstopp auf dem Hundertwasserbahnhof in Uelzen, in das schöne Städtchen Lüneburg. Tapfer erkundeten wir kurz nach der Ankunft, trotz strömenden Regens, zu Fuß und in Begleitung einer Hebamme aus dem Mittelalter die westliche Altstadt. Das Aufwärmen in einer der zahlreichen Brauereien und das anschließende sehr leckere Buffet im Hotel, waren der Abschluss für den ersten Tag.
Der Samstag begann mit dem Besuch des Wasserturms, den ALLE! trotz Höhen-und Platzangst erklommen haben und von dem man eine tolle Aussicht über die Stadt hatte. Mit einem redegewandten Pferdekutscher folgte eine lustige, aufschlussreiche Fahrt durch die Innenstadt. Bei Kaffee und Kuchen in Anna's  ausgefallenem Cafe, konnte man sich gemütlich auf Shoppen oder Ähnliches vorbereiten. Nachdem gegen Abend der Hunger beim Nobelitaliener gestillt war, ging es ins Theater. Obwohl Platzreservierungen eigentlich nicht möglich sind, saß die Schützengilde Ringelheim in der ersten Reihe! Mit Musik aus den 50er und 60er Jahren hatten wir einen kurzweiligen Abend, den wir anschließend in einer gemütlichen Bar langsam ausklingen ließen.
Der Sonntag startete mit einem ausgiebigen Frühstück. Nach einer Führung im größten Rathaus Niedersachsens ging es, obwohl einige gern noch geblieben wären, wieder nach Hause.
Lüneburg:  Eine Stadt und eine Fahrt für Jung und Alt und auf jeden Fall eine Reise wert. 



 

 

 

 

 

"Schlitten-"fahrt nach Wernigerode

 

 

 

 

 

Kontakt

Schützengilde Ringelheim e.V.
Heinrich-Ahrens-Str. 23
38259 Salzgitter
E-Mail: 1.vorsitzender@schuetzengilde-ringelheim.de

Trainingszeiten

Donnerstags 18.00 - 21.00 Uhr
Sonntags 10.00 - 12.00 Uhr
Damen: Dienstags 19.30 - 21.00 Uhr
Jugend: Donnerstags 17.00 - 18.00 Uhr